Navigation: stromerzeuger-online > notstrom


Kontaktieren Sie uns

Tel.: +43 (0) 664 13 28 956

office@powergenerators.at

Notstrom für Feuerwehren und Gemeinden


In vielen Teilen von Österreich kommt es immer wieder zu extremen Wettererscheinungen, welche ganze Landstriche von der Stromversorgung abschneidet. So wurde das Thema Blackout in den letzten Jahren vielerorts Teil der regelmäßigen Katastrophenschutzübungen, um den Erhalt notwendiger Infrastruktur sicherzustellen.

Die Feuerwehr hat längst die Rolle des universellen Helfers eingenommen und so ist es auch anzunehmen, dass im Falle eines Blackouts, Feuerwehr-Rüsthäuser eine zentrale Anlaufstelle darstellen werden. Diese Rüsthäuser gilt es mit einer zuverlässigen und effizienten Notstromversorgung auszustatten, um im Fall der Fälle Handlungsfähig zu bleiben und mit Information und Kommunikation die Koordination sicherzustellen.

Neben dieser Maßnahme ist die Infrastruktur der Gemeinde aufrechtzuhalten. Darunter fallen Pumpen für die Frischwasserversorgung, Pumpen für Abwasser und Kläranlagen sowie andere notwendigen Verwaltungs- und Erhaltungseinrichtungen.

Aus einer Vielzahl der verfügbaren Ausführungen von Notstromaggregaten haben sich in den letzten Jahren zwei grundlegende Konfigurationen bewährt.

stationäre Notstromanlage mit automatischer Umschaltung

Bei der stationären Notstromversorgung ist das Aggregat ortsfest in einem Aggregate-Raum oder im Freien installiert und verfügt über eine Steuereinheit am Aggregat. Mittels Steuer- und Leistungskabel ist das Stromaggregat mit einer Netz/ Generator ATS Umschaltbox verbunden.

stationäre Notstromanlage schamtische Darstellung automatische Notstromversorgung In der schematischen Abbildung wird die Netzversorgung in der ATS Umschaltbox überwacht. Sobald die Netzspannung abfällt wird das Aggregat gestartet. Damit das Aggregat jederzeit einsatzbereit ist, wird es mittels Motor-Vorwärmung auf Temperatur gehalten und die Starter-Batterie permanent mit Strom versorgt. Sobald der Generator die Frequenz von 50 Hz erreicht hat, schaltet der Generator - Leistungsschalter auf Stromversorgung vom Generator um. Die Stromversorgung erfolgt ab sofort über den Notstromgenerator.

Bei Wiederkehr der Netzspannung wird die Spannung aus dem Netz für eine festgelegte Zeit auf ihre Stabilität geprüft. Sobald die hinterlegten Parameter für einige Zeit erreicht werden wird vom Generator wieder auf Netz zurückgeschalten. Das Aggregat läuft im "Cool-Down" Modus für einige Zeit ohne Last nach ehe es sich selbst abstellt und ist ab sofort wieder für den nächsten Einsatz bereit.

Unsere Notstromaggregate haben in den Leistungsgrößen 8 - 160 kVA einen Kraftstofftank verbaut, der eine Autarkie von durchschnittlich 20 Stunden bei 75% Last zulässt. Optional kann das Aggregat mit einem größeren Kraftstofftank ausgestattet werden bzw. kann ein 3-Wege-Ventli für die Verwendung eines externen Kraftstofftanks verbaut werden.

mobile Notstromanlagen auf Anhänger für Feldbetrieb und Hauseinspeisung

Wir bauen Aggregate bis 160 kVA auf Einachs- oder Doppelachsanhänger auf und bieten eine Vielfalt an zusätzlichen Optionen an.

35 kVA Stromaggregat auf Einachshänger 135 kVA Stromaggregat auf Doppelachshänger

Der Aufbau eines Notstromaggregates auf einem Anhänger erweitert die Anwendungsmöglichkeiten enorm. Es lassen sich ortsungebunden zwei Betriebsmöglichkeiten mit einem Stromaggregat realisieren.

  1. mobile Stromversorgung im Feldbetrieb mit Isolationsüberwachung als notwendiger Personenschutz
  2. Hauseinspeisung ohne Schutzeinrichtung wahlweise mit manuellen od. automatischen Start
Am Heck des Stromerzeugers befindet sich in einer Nische eine frei konfigurierbare Steckdosenleiste inkl. Hauseinspeisesteckdose, mit einer speziellen Kodierung, um ein Verwechseln der Steckdosen auszuschließen.

Für die Verwendung im Feldbetrieb, ist Isolationsüberwachung und somit der Personenschutz aktiviert und die restlichen Steckdosen können verwendet werden.

mobile Hauseinspeisung Doppelachshänger mit Sonderfarbe

mobiles Aggregat für Vorführungen und Informationsveranstaltungen

Mit unserem Vorführaggregat sind wir in ganz Österreich unterwegs um das Thema Notstrom verständlich und greifbar zu vermitteln. Dabei gilt unser Fokus immer dem praxisnahen Einsatz und die damit verbundenen Anforderungen an eine Notstromlösung.

35 kVA Vorführaggregat auf Doppelachshänger mit Lichtmast 35 kVA Vorführaggregat auf Doppelachshänger mit Lichtmast

Ich benötige ein unverbindliches Angebot für

Leistung 8 kVA13 kVA17 kVA 20 kVA 35 kVA60 kVA85 kVA 100 kVA135 kVA165 kVA
Konfiguration
Notstromautomatik (automatikstart bei Netzausfall)Preis auf Anfrage
Steckdosenkit (in einer Nische an der Aggregat Rückseite)Preis auf Anfrage
Hauseinspeise SteckdosePreis auf Anfrage
3 Wege Ventil für externen TankanschlußPreis auf Anfrage
Großer Tank im Aggreat integriertPreis auf Anfrage
LED UmfeldbeleuchtungPreis auf Anfrage
LichtmastPreis auf Anfrage
Straßentauglicher Anhänger Preis auf Anfrage
Baustellenfahrwerk (starre Achse u. Deichsel)Preis auf Anfrage

Anfrage

Kontaktdaten

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).
Ich bin damit einverstanden, dass die Firma ETM meine angegebenen Daten zur weiteren Verarbeitung heranzieht. Datenschutz ETM

FirmendatenFirmenname
PersonendatenAnrede
Name
KontaktmöglichkeitenRufnummer
Emailadresse
AdressdatenStraße + Hausnummer
Postleitzahl
Ort
InformationenJa, ich stimme dem Erhalt eines monatlichen E-Mail Newsletters des Unternehmens Energie Technik nach Mass, gesendet an obige Emailadresse zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und auch bei jedem Erhalt des Newsletters, widerrufen.